Der Vertrag kommt durch Abgabe eines Angebots durch den Käufer und der Annahme des Angebots durch den Verkäufer zustande.

 

Durch die Benutzung des Online-Bestellformulars des Verkäufers, gibt der Kunde sein Angebot wie folgt ab:

 

Schritt eins:

Nachdem der Kunde sich einen Artikel auf der Angebotsseite des Verkäufers ausgesucht hat, klickt der Kunde auf den Button "In den Warenkorb“. 

 

Schritt zwei:

Danach kann der Kunde über den Button „weiter einkaufen“ zusätzliche Artikel in den virtuellen Warenkorb legen oder der Kunde drückt auf den Button „ZUR KASSE GEHEN“. Eine neue Seite öffnet sich und der Inhalt des Warenkorbs wird angezeigt.

 

Schritt drei:

Hier wird der Kunde gefragt, ob er sich schon registriert hat und gebeten, sich mit Benutzernamen und Passwort einzuloggen. Hat der Kunde noch kein Kundenkonto, kann er sich auf dieser Seite als neuer Kunde mit seinen Daten registrieren und nach erfolgter Registrierung einloggen. Hierzu füllt der Kunde das Feld Benutzername und Passwort aus und drückt auf den Button „Anmelden“ (Login). Möchte der Kunde kein Kundenkonto erstellen, hat er die Möglichkeit, über einen Gastzugang die Bestellung zu tätigen. Beim Gastzugang muss der Kunde seine Adressdaten vollständig angeben, um zum nächsten Schritt zu gelangen.

 

Schritt vier:

Der Kunde hat hier die Möglichkeit, seine Rechnungsadresse anzugeben, falls diese von der Lieferadresse abweicht.

 

Schritt fünf:

Sofern der Kunde die ausgewählten Artikel an eine andere Adresse geliefert haben möchte, kann er im Schritt fünf die Lieferadresse als weitere Adresse hinzufügen. Danach drückt er den Button „weiter“.

 

Schritt sechs:

Der Kunde kann auf dieser Seite die gewünschte Versandart auswählen. Zur Verfügung stehen in Deutschland Kostenloser Versand - Paketdienst BRD, ins Ausland EURO Transport.
Zum nächsten Schritt wird der Button "Weiter" betätigt.

 

Schritt sieben:

Die gewünschte Zahlungsart kann der Kunde auf dieser Seite durch Anwählen des Optin Feldes auswählen. Mit Bestätigen des Buttons „Weiter“ kommt der Kunde zum nächsten Schritt.

 

Schritt acht:

Auf dieser Seite werden die Angaben der Bestellung nochmals zusammengefasst angezeigt. Nun setzt der Kunde durch einen Mausklick noch ein Häkchen im Feld vor dem Text „Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen“.

 

Schritt neun:

Dies ist der letzte Schritt. Mit Betätigen des Buttons Kostenpflichtig bestellen“ sendet der Kunde eine zahlungspflichtige Bestellung an den Verkäufer ab.

Nach Maßgabe des Absatzes „Zustandekommen des Vertrages“ der „Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Verkäufers“ (siehe oben) erfolgt die Annahme der Bestellung.